top of page

Partnerkurse

AFW-Medical ist das Kurszentrum Berlin der European Trauma Course Organisation

 

 

Europas Trama Course (ETC) 

 

 

Der Europa Trauma Course (ETC) ist ein Projekt der European Trauma Course Organisation (ETCO). Über 2,5 Tage werden Ärzte an Simulatoren in Fallszenarien zum Schockraumanagementund Pflegekräfte zur Assistenz im Schockraum geschult. Die Kursinhalte werden vorwiegend als Fallbeispiele mit steigendem Schwierigkeitsgrad in Kleingruppen vermittelt.

Tag 1: 08:00 - 18:00 Uhr

Tag 2: 08:30 - 16:30 Uhr

Tag 3: 09:00 - 14:30 hr

Lernziele Ärzte:

- Leitung eines Schockraumteams

- Mitarbeit als Teil eines Traumateams

- Versorgungsalgorithmus Schockraum

Lernziele Pflege:

- Mitarbeit als Teil eines Traumateams

- Versorgungsalgorithmus Schockraum

Zielgruppe:

Alle Berufsgruppen und Fachrichtungen, die professionell mit der innenklinischen Versorgung polytraumatisierter Patienten befasst sind.

Leistungsnachweis:

Die Überprüfung zur Bescheinigung der erfolgreichen Kursteilnahme erfolgt sowohl kontinuierlich in den einzelnen Workshops, als auch für die ärztlichen Teilnehmenden anhand einer praktischen Prüfung zum Kursende.

Kursvorbereitung:

Damit sichergestellt ist, dass alle Teilnehmer zu Beginn des Kurses auf dem gleichen Wissenstand sind, erhalten alle ca. einen Monat vor Beginn des Kurses ein Manual, das im Selbststudium durchgearbeitet werden muss. Auftretende Fragen können unmittelbar mit den Spezialisten in Kleingruppen geklärt bzw. diskutiert werden (Mentoring). 

 

Kursgebühr (2023): 

- 1100,00 € incl. MwSt für Ärzte

- 350,00 € incl. MwSt. für Pflege

 

Zertifizierung:

Bisher Zertifiziert die Berliner Ärztekammer den Kurs mit 32 Punkten

 

Termine:

08.-10. Dezember 2023

Kursort:

AFW-Medical Akademie SIMone

Holzhauser Str. 148

13509 Berlin

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, daher ist eine Anmeldung nötig!

Folgende freie Plätze sind derzeit noch vorhanden

08.-10. Dezember 2023: 2 Kursplätze für Ärzte

bottom of page